Elternvertretung

Unser Schulelternsprecher ist Stefan Bickelmann.

Sie erreichen ihn unter 06824/8521.

Stellvertretender Schulelternsprecher ist Horst Herrmann.

 

Liebe Eltern,

die Klassenelternsprecher trafen sich am 11.06.2018 zur letzten Sitzung in diesem Schuljahr. Ein Thema war die Anregung von Frau Strauß-Zeller externe Experten zu verschiedenen Themen in die Schule einzuladen. Dazu sollten die Eltern Themen vorschlagen, die besonders interessant sind. Die von uns vorgeschlagenen Themen (Ernährung, Cybermobbing, Medienkonsum, Rückenschule, Drogenmissbrauch- Suchtbekämpfung sowie Stress / Ängste) wurden Frau Strauß-Zeller übermittelt.

Ein weiteres Thema waren die AGs. Es wurde vorgeschlagen über den Schülersprecher die Schüler zu befragen, welche AGs von den Schülern gewünscht werden. Die Elternvertretung berät sich dann im Anschluss, wie diese AGs ermöglicht werden können, ohne dabei die Lehrer zusätzlich zu belasten.

Um unserem Projekt „Leckeres und gesundes aus aller Welt“ anzustoßen, werden alle Eltern der Schule von uns angeschrieben, ob sie ihre Lieblingsrezepte mit uns teilen wollen und ob sie eventuell bereit wären diese in der Küche der Schule zu präsentieren.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit der Klassenelternsprecher in diesem Schuljahr bedanken.

Auch vielen Dank an die Schulleitung, die immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen hatte und ich hoffe diese gute Zusammenarbeit auch im nächsten Jahr fortzuführen.

Liebe Grüße

Stefan Bickelmann

 

 

 

Hallo liebe Elternvertreter,

zunächst möchte ich mich noch einmal für die leckeren Kuchen bedanken, die unsere Gäste des Elternkaffees am 04.12. genießen konnten. An diesem Abend waren erfreulich viele Besucher und interessierte Gäste anwesend. Ich hoffe wir konnten viele davon überzeugen, ihre Kinder an unserer Schule anzumelden.

An dieser Stelle möchte ich mich bei den Elternvertretern ausdrücklich für die tolle Arbeit in diesem Jahr bedanken und freue mich auf die Zusammenarbeit im kommenden Jahr.

Unser nächstes Treffen findet am 09.01.2018 um 18.30 Uhr statt. An diesem Termin steht der Tag der offenen Tür (20.01.2018) im Mittelpunkt. Für uns Elternvertreter wird es an diesem Tag sicher einiges zu tun geben, deswegen wird an diesem Termin auch einen Vertreter der Schulleitung dabeisein.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein frohes neues Jahr.

Stefan Bickelmann

 

Hallo liebe Klassenelternsprecher/innen und Vertreter/innen,

ich habe unsere kommende Sitzung in Absprache mit Frau Strauß-Zeller auf den 19.09.2017 um 17.00 Uhr verschoben. An diesem Tag werden nämlich ALLE Eltern der neuen fünften Klasse sowie die Eltern der neugebildeten zehnten Klasse eingeladen um ihre Klassenelternsprecher/innen zu wählen, die im Anschluss, so hoffe ich doch,  unsere Runde ergänzen werden.

Des Weiteren sind an diesem Tag für 18.00 Uhr alle interessierten Eltern zu einem Infoabend zum Thema Alkoholsucht in die Schule eingeladen, deren Kinder vormittags im Schlosstheater bei der „Hackedicht-Schultour“ waren.  Dazu gibt es nähere Infos auf der Web-Seite unserer Schule. Da einige von Euch sicher an diesem Thema interessiert sind, können wir so beide Termine an einem Tag erledigen.

Themen unseres Treffens werden sein:

  • Das verliehene  Berufswahlsiegel
  • Unsere „Werbeoffensive“ 
  • Das neue Elterncafé
  • Bericht über den Stand Projekt „gesunde Schule“ und die anstehenden Projekttage

Ich freue mich auf Euer Kommen

Stefan Bickelmann

 

 

Die Klassenelternsprecher (innen) und Vertreter(innen) trafen sich am 13.06 2017 zu unserer Quartalssitzung. Das beherrschende Thema war, welche verschiedenen Möglichkeiten wir haben, Eltern der Grundschüler zu erreichen, die zu Beginn des Schuljahres 2018/19 auf eine weiterführende Schule wechseln. Wir waren uns darüber einig, dass wir die Eltern frühzeitig ansprechen müssen, wenn wir unsere Anmeldezahlen erhöhen wollen. Als eine der Möglichkeiten haben wir beschlossen, einen Mittag mit Kaffee und Kuchen für die Eltern der Viertklässler zu veranstalten und so als Eltern über unsere Schule zu informieren. Das scheint besonders wichtig zu sein, da gerade in Ottweiler der Ruf unserer Schule –ABSOLUT ZU UNRECHT- eher nicht gut ist. Als Beispiel, woher der schlechte Ruf stammen könnte, wurde die mehrfache Anwesenheit der Polizei an unserer Schule angeführt. Deren Anwesenheit ist jedoch meist darauf zurückzuführen, dass die Polizei nicht nur öfter in der Schule zu Gast ist um z.B. über Cybermobbing zu informieren, sondern auch Kooperationspartner bei der Berufswahlorientierung ist. Daher wollen wir zu Beginn des neuen Schuljahres, in Zusammenarbeit mit der Polizei, verstärkt mit diesem Thema an die Öffentlichkeit gehen.

Auch ein wichtiges Thema, war das Angebot des Pausenverkaufs, da viele Schüler mit dem Angebot unzufrieden sind. Als Pilotschule mit den Projekt „gesunde Schule“ soll sich das Gesundheitsbewusstsein natürlich auch im Verkauf wiederspiegeln. Allerdings ist uns Eltern bewusst, dass die Schüler am besten wissen, was sie wollen. Darum wollen wir, in Zusammenarbeit mit der Schule, einen einfachen Ankreuz- Fragebogen entwerfen, den die Schüler ausfüllen sollen. Nach Auswertung der Fragebogen, wollen wir dann mit dem Anbieter reden, in der Hoffnung, dass dieser sein Angebot neu aufstellt.

Die nächste Sitzung der Klassenelternsprecher findet am 18.09.2017 um 18.30 Uhr in der Schule statt. Der Termin am 11.09.2017 musste verschoben werden, da unsere Schule an diesem Tag, im  Ministerium für Bildung und Kultur, das das begehrte Berufswahlsiegel erhält.

Liebe Grüße und schöne Ferien

Stefan Bickelmann

 

 

Liebe Eltern,

am 07.03 haben sich die Klassenelternsprecher zu ihrer vierteljährlichen Sitzung in der Schule getroffen. Beherrschendes Thema waren die Anmeldezahlen. Wie Ihr sicher aus der Presse erfahren habt, waren die alles andere als zufriedenstellend. Unser Hauptziel ist daher, unsere Schule bei den umliegenden Grundschulen attraktiver zu machen.

Da die Grundschulen nicht für uns Werbung machen dürfen, müssen wir selber ran! Wir haben uns schon einige Strategien überlegt und versuchen diese nun umzusetzen, denn mittlerweile haben wir einiges an Neuem zu bieten. Neben einem für die Kinder weniger belastendem, Weg das  Abitur zu erreichen, ist auch das Klima an unserer Schule entspannter. Auch das in Zusammenarbeit mit dem LPM entstehende neue Programm „Gesunde Schule“ ist ein guter Ansatz, der sicher viele Eltern ansprechen wird. 

Wenn Ihr Eltern eine gute Idee habt, wie wir unsere Schule bewerben können, scheut Euch nicht und ruft mich an. Auch Fragen zu unserer Arbeit am Konzept „Gesunde Schule“ beantworte ich gerne. Das nächste Treffen der Klassenelternsprecher ist am 13.06.2017 um 18 Uhr 30 in der Schule.

Liebe Grüße

Stefan Bickelmann