Nachmittagsbetreuung

Die Anton-Hansen-Schule bietet in Zusammenarbeit mit der WIAF gGmbH eine Freiwilligen Ganztagsschule an. Die WIAF (St. Wendeler Initiative für Arbeit und Familie) gGmbH wurde im Jahre 1996 gegründet. Seit 2003 ist die WIAF gGmbH als Trägerin der Freiwilligen Ganztagsschule an 28 Grund– und weiterführenden Schulen im Landkreis St. Wendel und Landkreis Neunkirchen tätig. Wir richten unser pädagogisches Konzept an den Bedürfnissen der Familien und Schulen aus. Durch ein transparentes und qualitativ hochwertiges Betreuungsangebot werden wir Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Anmeldung zur FGTS für das Schuljahr 2022/23 über folgenden Link:

Online-Anmeldung FGTS 2022/2023

Betreuungsangebot/Tagesstruktur:

  • Modul 1: Aktive Mittagspause

Möglichkeit zur Einnahme eines warmen Mittagessens

Das Essen wird gemeinsam eingenommen, wobei gemeinsames Tischdecken, Essen, Tischsitten als soziale Gruppenaufgabe angesehen wird. Das Mittagessen kann bequem von zu Hause aus über Internet bestellt werden.

Informationen dazu finden Sie hier:

In einer Ruhezone können Kinder lesen oder sich mit Einzelarbeiten beschäftigen können.

  • Modul 2: Lernzeit: Möglichkeit der Anfertigung von Hausaufgaben

Das Anfertigen der Hausaufgaben ist Bestandteil der Betreuung, wobei das Personal und auch das Lehrpersonal der Schule die Kinder aktiv unterstützen. Die Lernzeit kann auch noch nach 15.00 Uhr verlängert werden

  • Modul 3: Freizeitgestaltung — Spiele — Bewegung

                            Kreativangebote

                            Projekte mit Partnern und Vereinen

Die Freizeitgestaltung der Kinder besitzt einen hohen Stellenwert. Spielen im Freien, kreatives Selber gestalten, Backen usw. können angeboten werden.

Betreuungspreise: (Schuljahr 2020/2021)

Modul 1 + Modul 2              30,-€/monatl

13.00 bis  15.00 Uhr                                

Modul 1 bis Modul 3           60,-€/monatl. 

13.00 bis 17.00 Uhr

Betreuung an allen Schultagen

12 Monatsbeiträge

Ferienbetreuung inklusive (nach Angebot)

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen bereit: Fr. Hagler.

So sind wir erreichbar: 06284-3021725 oder per Mail: info@wiaf.de