Fremdsprachenassistentin

Seit September 2019 haben wir Claire O’Doherty aus Dublin an unserer Schule als Fremdsprachenassistentin.

Mein Name ist Claire O‘ Doherty und ich bin 24 Jahre alt.  Ich komme aus Irland und lebe in einer kleinen Stadt außerhalb der Hauptstadt Dublin. Ich bin die neue Assistentin der englischen Sprache an der Anton-Hansen Schule. Ich freue mich sehr darauf an der Schule zu arbeiten und auf die Zusammenarbeit mit Lehrern und Schülern in den kommenden Monaten.  Es wird mein erstes Jahr als Englisch-Sprachassistentin sein, aber ich bin bereit, diese neue Herausforderung anzunehmen. Ich hoffe, den Schülern mit ihrem Englisch zu helfen, indem ich mit ihnen Englisch spreche und ihr Wissen über mein schönes Land und seine Kultur erweitere.

Ich habe an der Universität von Maynooth mit einem Bachelor-Abschluss in European studies sowie Französisch und Deutsch abgeschlossen. Sprachen sind meine Leidenschaft und ich hoffe, dies mit den Schülern zu teilen. In meiner Freizeit gehe ich gerne spazieren und joggen und ich lese viel über aktuelle Themen und schaue gerne neue Filme. Außerdem reise ich gern und ich freue mich mehr vom schönen Deutschland zu sehen.

Abigail Grosvenor – unsere Fremdsprachenassistentin 2018 bis 2019

Abbie Grosvenor

Seit September 2018 gestaltet Abbie unseren Englischunterricht mit. Darüber freuen wir uns sehr. Hier stellt sie sich selbst kurz vor:

Ich heiße Abbie Grosvenor und ich bin 20 Jahre alt. Mein Heimatstadt heißt Middlesbrough, es liegt in Nord Ost England und hat eine ähnliche Größe wie Saarbrücken. Im Moment studiere ich Deutsch und Betriebswirtschaft an der Universität Manchester, jetzt bin ich in meinem dritten Jahr dort. In meiner Frezeit reise ich gern und ich verbringe viel Zeit mit meinen Freunden, meiner Familie und meinem Hund. Wir gehen gerne in gute Restaurants und machen gerne Tagesausflüge. Ich freue mich sehr darauf nach Ottweiler zu kommen und die Schule kennenzulernen!

Tatkräftige Unterstützung an der AHS

Anna Kennington

Seit den ersten Wochen des Schuljahres 2016/17 gab es tatkräftige Unterstützung an der AHS. Mit der Fremdsprachenassistentin Anna Kennington bekamen die Schüler in Fach Englisch Hilfe aus erster Hand. Anna studiert die Fächer Deutsch und Französisch an der Universität in Southampton in England. Bevor sie ihren Bachelor-Abschluss machte , verbrachte sie einen Auslandsaufenthalt bei uns im Saarland und bereicherte als „waschechte“ Engländerin den Schulalltag an der AHS. „Manche Schüler haben vorher noch nie einen Engländer gesehen“, berichtete Anna, die schon in kurzer Zeit einen guten Bezug zu den Schülerinnen und Schülern aufbauen konnte. Dass es Spaß macht Sprachen zu lernen, zeigte sie in verschiedenen Klassen auch mit spielerischen Übungen, beispielsweise zur richtigen Aussprache.

Anna fühlt sich in Deutschland sehr wohl. Besonders deutsches Essen hat es ihr angetan. „Deutsches Brot und Kaffeeteilchen, aber auch original saarländisches Schwenken sind echt toll“, schwärmt sie. Selbst der saarländische Dialekt gefällt der jungen Engländerin, wenn er ihr auch ab und zu ein paar Schwierigkeiten bereite, sagt sie mit einem Augenzwinkern.

Abschied von Anna