AGs

Tanz & Turn-AG

Wer? 5.-10.Klasse

Wann? Donnerstag 7./8. Stunde

Wo? Sporthalle

Leitung: Frau Luck

 

Wer Lust am Tanzen & Turnen hat ist hier genau richtig. Das Tanzen und Turnen fördert nicht nur die Koordination, Konzentration, Fitness. Körperbeherrschung, Kraft und Ausdauer sondern auch die Gemeinschaft und den Teamgeist.

Die Tanz & Turn-AG ist offen für alle Klassenstufen und als ein sportliches Bewegungsangebot zum Erlernen bzw. Vertiefen der technischen Fertigkeiten im Tanz & Turnsport anzusehen. Die AG kann als zusätzliches Übungsangebot für den Schulsport, aber auch als Grundlagentraining für verschiedene Freizeit- und Trendsportarten (Snowboard, Skateboard, Parcour, Slackline) genutzt werden. Die Tanz & Turn-AG ist aber auch Anlaufpunkt für diejenigen, die Freude an Auftritten und dem Gestalten einer Show haben. Zwei- bis dreimal im Jahr können die  Schüler/innen ihre einstudierten Choreographien in Verbindung mit turnerischen Elementen an anstehenden Events z.B Sommerfest, Sound of Spring und Tag der offenen Tür präsentieren.
Besonders diese Choreographien (Tanzeinlagen, Turneinlagen und Einsatz von LED-Anzügen) erfordern auch kreative Köpfe, die sich mit Ideenreichtum einbringen und auf diese Weise die Tanz & Turn-AG bereichern können.

Neben den Auftritten in der Schule werden wir auch die Teilnahme bei „Jugend trainiert für Olympia“ in Angriff nehmen.

 


AG indoor cycling
(derzeit nur an Projekttagen)
Gefahren wird auf feststehenden Bikes. Wir haben dafür eigens Räder von Tomahawk angeschafft und in unserem Gebäude einen in frischem Grün gestrichenen Indoor cycling-Raum eingerichtet, so dass wir, auch wenn das Wetter nicht sonnig und warm ist, „im Grünen“ fahren können. Bei Sonnenschein können wir die Bikes auf den schönen Schulhof schieben und dort unter freiem Himmel fahren.
unsere indoor cycling-AG
Die beiden eigens ausgebildeten Trainerinnen, Katja Strauß-Zeller und Jacqueline Luck, geben mittels Musik die Trittfrequenz, die Fahrweise (Treten im Sitzen, Stehen, Wiegetritt) und die Höhe des Widerstands vor. Jeder Teilnehmer kann jedoch selbst entscheiden, wieviel Widerstand er hineindrehen will. Dadurch können Schüler mit unterschiedlichem Leistungsvermögen gemeinsam trainieren. Und mit aktueller Musik macht Fitnesstraining dann richtig Spaß.


AG Schulband

Spielt ihr E-Gitarre, Bass-Gitarre, Schlagzeug, Keyboard oder vielleicht sogar Trompete oder Saxophon? Dann ist die AG Schulband der Anton-Hansen-Schule genau das Richtige für euch.  Nach dem großen Erfolg unserer letzten Schulband „Groovy Tabasko“ (Preisträger des saarländischen Schulbandwettbewerb 2017) bauen wir nun eine neue Schulband auf.

Zur Verfügung steht eine komplette Musik- und Lichtanlage und auch die nötigen Instrumente stehen für euch bereit.

Wir spielen vor allem Lieder aus den aktuellen Charts, aber auch Klassiker der Rock- und Popmusik sind vor uns nicht sicher. In den letzten Jahren entstanden aber auch eigene Lieder. Selbst geschriebene Texte und musikalische Ideen sind deshalb immer willkommen. Neben der Musik spielt aber auch der richtige Umgang mit der Technik eine wichtige Rolle.

Ziel ist natürlich der Bühnenauftritt. Neben den Auftritten bei Schulveranstaltungen spielte die Schulband schon im Saarparkcenter, im Schlosstheater oder auf dem Halberg-Festival und auch in diesem Schuljahr werden wir z.B. beim Tag der offenen Tür, bei unserem Kulturevent „Sound of Spring“, bei der Abschlussfeier, usw. Gelegenheit haben, unser Können unter Beweis zu stellen.

Gern könnt ihr auch einfach mal vorbeikommen und die E-Gitarre oder das Schlagzeug unverbindlich ausprobieren.

Die AG leitet Herr Kempf.

Termin: mittwochs, 7. und 8. Stunde.

 


 

AG Tontechnik

Für den Unterricht, für die Musik-AGs und für unsere Veranstaltungen steht uns eine sehr gute Musikanlage  und Scheinwerfer zur Verfügung.

Diese muss aber bedient und gut gewartet werden, damit im „Ernstfall“ der Sound perfekt rüberkommt und das Licht die Akteure gut in Szene setzt.

Die AG Tontechnik nimmt sich genau dieser Aufgabe an. Schüler/innen lernen das Mischpult zu bedienen, die Anlage aufzubauen, Kabel zu reparieren und für die Musiker bei den Auftritten den technischen Part zu übernehmen. Aber auch die Instrumente sind ein wichtiges Thema. Wie ziehe ich z.B. auf einer Gitarre die Saiten richtig auf. Sehr wichtig ist auch der richtige Umgang mit den Mikrophonen. Wenn man das nicht im Griff hat, fängt es schnell an zu pfeifen oder es klingt einfach nicht so, wie man es gerne hätte. Es gibt also eine Menge zu tun. Wer Spaß an Musik und Technik hat, ist in dieser spannenden AG genau richtig.

Die AG leitet Herr Schmidt

Termin:  donnerstags, 7. Stunde.


AG Sologesang

Wer Interesse und Spaß am Singen hat, ist in der AG Sologesang genau richtig. Wir singen Aktuelles aus den Charts, aber auch ältere, traditionelle Lieder, oder einfach, was euch Spaß macht.

Natürlich bekommt ihr professionelle Hilfe, damit ihr die Lieder singt, die mit eurer Stimme möglich sind und die gut klingen. Dazu werden wir versuchen, eure Stimme zu schulen, denn auch die muss trainiert werden, dabei muss zum Beispiel die Atmung stimmen und man sollte auf die richtige Haltung achten. Auf jeden Fall werden wir auch darüber sprechen, wie man auf der Bühne mit dem Lampenfieber umgeht. Auch zu diesem Thema haben wir einige Tipps für euch.

Selbstverständlich wird auch der Umgang mit dem Mikrofon und der vorhandenen Anlage geprobt!

Ihr könnt gerne alleine singen, aber auch mit einer Partnerin oder in der Gruppe. Als musikalische Grundlage verwenden wir meist Playbacks, die es ja mittlerweile für die meisten Lieder gibt. Das ist sehr einfach und ihr könnt damit auch zu Hause proben.

Ziel ist es natürlich, wie die Stars auf der Bühne zu stehen, um vor Publikum zu singen. Das könnt ihr zum Beispiel beim Tag der offenen Tür oder bei unserem Kulturevent „Sound of Spring“. Traut euch!

Die AG Sologesang leitet Herr Schmidt.

Termin: dienstags, 7. und 8. Stunde


Robotik-AG
Die Robotik AG ist für alle, die Spaß am Bauen mit Lego, dem Arbeiten am PC und dem kreativen Konstruieren haben. Mit Lego Mindstorms-Baukästen werden wir die unterschiedlichsten Roboter bauen und auch selbst am Computer programmieren. Die Sensoren, Motoren und Steuerbausteine sorgen dann dafür, dass die Roboter verschiedene Aufgaben erledigen können.
Egal ob du schon Erfahrung hast oder das alles ganz neu ist für dich, wir freuen uns auf eine super Zeit!
Wir treffen uns immer Mittwochs von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr im neuen Computerraum (Teilnehmer der FGTS von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr).