Souveräner Auftritt von Lisa Calla beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs (20.04.16)

on

„Etwas nervös wurde ich erst ganz kurz vor dem Lesen“, sagt Lisa Calla aus der Klasse 6b ganz lässig, wenn man sie auf ihre Teilnahme beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels anspricht. Gegen sechs Mädchen und fünf Jungen aus dem Landkreis Neunkirchen musste Lisa bei dem Wettbewerb antreten und meisterte ihre Aufgabe gekonnt.

Ein bekannter und ein unbekannter Text mussten vor einer Fachjury und vielen Zuschauern vorgelesen werden. Von Aufregung war bei Lisa trotz des großen Publikums jedoch kaum etwas zu spüren; sie las sehr sicher, deutlich und fehlerfrei. Genau diese Eigenschaften bewies sie bereits im Dezember, als sie den Schulentscheid der Anton Hansen-Schule für sich entschied. Hierbei las sie aus einem ihrer Lieblingsbücher, „Abenteuer in der Südsee“, aus der Reihe „Magisches Baumhaus“ von der Autorin Mary Pope Osborne. In ihrer Freizeit liest Lisa am liebsten Tiergeschichten. Aber nicht nur das Lesen macht ihr Freude, sie tanzt außerdem im Karnevalsverein in Wiebelskirchen und schwimmt gerne. Schüler und Lehrer der Anton Hansen-Schule sind stolz auf Lisa, die mit ihrem Engagement gezeigt hat, dass Lesen und der Umgang mit Literatur nicht nur wichtig ist, sondern auch Spaß machen kann.

Auf die besondere Bedeutung des Lesens verwies überdies auch Landrat Sören Meng: „Lesen ist das Rüstzeug, um lebenslang lernen zu können“. Mit dieser Aussage deutete er auf den Stellenwert des Lesens als Schlüsselkompetenz unserer Gesellschaft hin und würdigte gleichzeitig die Leistung der Schülerinnen und Schüler, die genau diese Fähigkeit unter Beweis stellen wollten. Am Ende überreichte der Landrat jedem Teilnehmer das Buch, aus dem vorgelesen wurde, einen Gutschein der Buchhandlung Klein sowie eine Teilnehmerurkunde.

Schreibe einen Kommentar